Olympia 2012 London Diese Fußballstars sind dabei

Bei Olympia 2012 steht Fußball nicht im Mittelpunkt. Und doch nehmen zahlreiche Stars teil. Der 38-jährige Ryan Giggs erfüllt sich mit der Teilnahme im britischen Team einen Traum. Mit dabei sind auch Brasiliens Supertalent Neymar, Spaniens Juan Mata und einige Profis aus der Bundesliga.

Ein 38-Jähriger aus Ely in Wales will bei Olympia 2012 in London Nachfolger von Wunderknabe Lionel Messi werden. Was klingt wie ein modernes Märchen, ist die Geschichte von Ryan Giggs.

Der Fußball-Oldie von Manchester United kann im Spätherbst seiner außergewöhnlichen Karriere doch noch bei einem großen internationalen Turnier spielen. Als Kapitän der britischen Olympia-Mannschaft ist Giggs einer von drei Akteuren über 23 Jahre, die Coach Stuart Pearce in das Team Britannia berief.

Giggs mit Wales nie bei einer Endrunde

Im Gegensatz zu WM und EM treten die vier britischen Verbände beim Olympia-Turnier mit einer Auswahl an. Mit Wales hatte Giggs nie den Sprung zu einer Endrunde geschafft. Nicht dabei ist David Beckham, der als Werbe-Ikone half, Olympia nach London zu bringen, von Pearce aber nun nicht berücksichtigt wurde. Am 11. August will Giggs mit der Auswahl von Premier-League-Jungstars im Londoner Wembleystadion um Gold spielen.

Fußball-EM 2012
Die besten Sixpacks der Euro 2012
Cristiano Ronaldo ist der Star der portugiesischen Nationalmannschaft. Mit großen Gesten und viel Gel im Haar polarisiert er die Massen. Doch eines hat er unbestritten: einen durchtrainierten Waschbrettbauch. (Foto) Zur Fotostrecke

2004- und 2008-Sieger Argentinien um Messi verpasste wie Deutschland die Qualifikation. Die Konkurrenz ist dennoch hochkarätig. Spanien reist mit drei frisch gekürten Europameistern an. Jordi Alba, Javi Martínez und Juan Mata stehen im Aufgebot. Brasilien nimmt das Olympia-Turnier auch ernst. Erstmals soll der Sieg her - und das Team für die Heim-WM 2014 Struktur bekommen. Neymar ist der prominente Name im Aufgebot.

Brasilien tritt mit Supertalent Neymar an

Im Gegensatz zum Turnier vor vier Jahren in Peking - als letztlich der Internationale Sportgerichtshof über die Abstellungsregularien entscheiden musste, birgt das Olympia-Turnier in diesem Jahr weniger sportpolitische Brisanz. Die meisten Ligen fangen erst nach dem Ende der Spiele an.

Waren 2008 viele Vereine gegen eine Teilnahme ihrer Spieler am Turnier im Zeichen der fünf Ringe, wollen diesmal viele Spieler von sich aus nicht bei Olympia dabei sein. Die Schweizer Bundesliga-Neulinge Xherdan Shaqiri (Bayern München) und Granit Xhaka (Borussia Mönchengladbach) bestreiten lieber die Saisonvorbereitung mit ihren neuen Klubs.

Ein Dutzend Bundesliga-Spieler dabei

Etwa ein Dutzend Bundesliga-Spieler ist bei dem Turnier dabei, das unter anderem in Manchester, Glasgow und Cardiff, dem Geburtsort von Giggs, gespielt wird. Wolfsburgs Schweizer Torwart Diego Benaglio oder der spanische Neu-Gladbacher Álvaro Domínguez sind im Olympia-Einsatz. Das DFB-Team war schon in der ersten Qualifikationsphase nach einem 1:4 auf Island gescheitert. Letztmals waren die Fußball-Männer 1988 bei Olympia und holten Bronze.

Fußball-EM 2012
Die Tops und Flops der EM-Frisuren
Mario Balotelli (Foto) Zur Fotostrecke

Dreimal Bronze gab es zuletzt für die deutschen Fußball-Frauen. Der vierte Angriff auf Gold scheiterte durch das Viertelfinal-Aus bei der Heim-WM 2011. Beim Frauen-Turnier stellt sich nun die Frage, ob die USA den Gold-Hattrick schafft, obwohl die heimische Profiliga im Frühjahr den Spielbetrieb einstellte.

phs/wam/news.de/dpa

Leserkommentare (2) Jetzt Artikel kommentieren
  • hannes
  • Kommentar 2
  • 22.07.2012 12:32

20.000 natürlich

Kommentar melden
  • hannes
  • Kommentar 1
  • 22.07.2012 12:30

Wer gewinnt das Fußballturnier bei Olympia 2012? Diskutieren Sie mit! ich kann auf immer mehr internetseiten lesen, das ein zweites 9/11 geplant ist um einen driftigen Grund zu finden den Iran anzugreifen. Bei 20.0000 toten hätte man eine öffentliche zustimmung. Alles deutet darauf hin und es ist ja bald soweit. gott steh uns bei. einfach: megaritual 2012 googeln

Kommentar melden
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
Neueste Dossiers
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige