Red-Bull-Problemprojekt
Rangnick will RB Leipzig Flügel verleihen

Stunde Null in Leipzig: Ralf Rangnick läutet bei RB Leipzig eine neue Zeitrechnung ein. Der Fußball-Professor soll aus der Lachnummer der Regionalliga wieder das Red-Bull-Prestigeobjekt mit dem Ziel Bundesliga machen. Dafür krempelte er den Laden schon kurz nach seinem Amtsantritt gehörig um.

FOTOS: Red Bull im Sport Die Welt des Didi Mateschitz
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser