Matthias Sammer
Bayern kauft das Sieger-Gen zurück

Ein Ex-Dortmunder soll die Bayern das Siegen lehren: Die Inthronisierung von Heißsporn Matthias Sammer als Bayern-Sportdirektor ist der wichtigste Münchner Transfer seit dem von Ottmar Hitzfeld 1998. Der DFB gibt dagegen genau den Mann ab, der dem Nationalteam fehlt.

FOTOS: Matthias Sammer Die Karriere des neuen Bayern-Strategen
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

1 Kommentare
  • Fussballgott

    07.07.2012 07:55

    Wer Sammer kennt, der weiss wie sehr er für den Fussball lebt. Ihn bei den Bayern an Bord zu holen, ist sicher eine positive Überraschung. Unmittelbar mit der Lizenzspielerabteilung Erfolg zu haben wird sicher eine Aufgaben sein. Aber auf lange Sicht gesehen, wird man bei den Bayern trotz guter Jugendarbeit, eine Phylosophie und ein Konzept ala Barcelona aufbauen wollen oder müssen. Die Spanische Nationalmannschaft die jetzt den Titel holte, kennen sich schon sehr sehr lange und haben in der La Masia zusammen als Jugendspieler dort das Fussballspielen gelernt. Nur so funktionierts.

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser