EM-Halbzeitbilanz Zehn Gewinner, zehn Verlierer

Auf dem Weg zum Titel ist Halbzeit bei der EM. Wer hat in der Vorrunde enttäuscht, wer trumpfte groß auf? News.de zeigt die besten Spieler, die schwächsten Teams und die wichtigsten Trends.

EM 2012: Die Bilanz der Vorrunde

Bei der Europameisterschaft in Polen und der Ukraine ist Halbzeit. Als Fußballfan konnte man in den ersten 24 Spielen durchaus eine Menge lernen. Die Gewinner und Verlierer der Vorrunde sehen Sie in unserer Fotostrecke.

Der Sommer ist auch in Donezk noch nicht richtig angekommen, wo ein Spiel wegen heftigen Gewitters kurz vor dem Abbruch stand. Die Fans in den Stadien haben offensichtlich mehr damit zu tun, sich in äußerst alberne Outfits zu packen und dann zu hoffen, dass sie in diesem Aufzug einem Millionenpublikum vorgestellt werden (und sich selbst auf dem Videowürfel im Stadion entdecken können), als die Spiele zu beobachten.

Die Balljungen sind nicht sonderlich auf Zack, versuchen das aber dadurch auszugleichen, dass sie gerne mal zwei Bälle aufs Spielfeld werfen. Und die Oben-Ohne-Protestriege von Femen hat es bisher nicht mal ansatzweise geschafft, ihrer Ankündigung Taten folgen zu lassen, jedes einzelne Spiel der EM zu stören. Auch der DFB mag es nicht allzu freizügig und untersagt deshalb Fotos von Spielerfrauen in kurzen Röcken.

Doch auch sportlich hat die EM-Vorrunde durchaus Erkenntnisse gebracht. Deutschland erscheint nach der makellosen Qualifikation weiterhin unschlagbar – auch dank des guten Händchens von Jogi Löw. Einziges Problem auf dem Weg zum Titel könnte die Tatsache sein, dass unsere Kicker zu wenig Mittelmeerluft abbekommen: Mit Griechenland, Italien, Spanien und Frankreich sind die Hälfte der Viertelfinalisten Mittelmeer-Anrainer.

Für den FC Bayern München läuft es derweil schon wieder nicht gut: In fünf Nationalmannschaften waren Spieler des Rekordmeisters bei der EM vertreten. Nach der Vorrunde sind davon nur noch Franck Ribéry (Frankreich) und der deutsche Bayern-Block übrig geblieben. Weitere Gewinner und Verlierer zur Halbzeit des Turniers sehen Sie in unserer Fotostrecke.

ham/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig