EM-Roadtrip
Die Abenteuer-Euro

Drei Spiele in drei Tagen, 2400 Kilometer - Euro total: News.de-Redakteur Ullrich Kroemer war zum Auftakt der Fußball-EM 2012 mit dem Zug und der Mitfahrgelegenheit in Polen und der Ukraine unterwegs. Er berichtet von traurigen Mexikanern, tanzenden Spielerfrauen und nackten Iren.

FOTOS: ESC, EM und WM Tolle Unterhaltung in totalitären Regimen
zurück Weiter Um die Fußball-Europameisterschaft 2012 in Polen und der Ukraine hat es eine rege Boykottdiskussion gegeben. Die EU-Kommission kündigte an, zu den Spielen nicht zu erscheinen. (Foto) Foto: dpa/Lukasz Ogrodowczyk Kamera
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser