Fußball Verletzter Mathijsen fliegt mit Oranje nach Charkow

Verletzter Mathijsen fliegt mit Oranje nach Charkow (Foto)
Verletzter Mathijsen fliegt mit Oranje nach Charkow Bild: dpa

Krakau - Der verletzte Joris Mathijsen hat sich mit der niederländischen Fußball-Nationalmannschaft auf den Weg nach Charkow gemacht.

Obwohl der frühere Hamburger beim Auftaktspiel des Vize-Weltmeisters gegen Dänemark am Samstag wegen einer Oberschenkelverletzung nicht spielen kann, flog er mit dem Team von Krakau aus in die Ukraine.

«Joris macht Fortschritte», sagte Bondscoach Bert van Marwijk, der Mathijsen deshalb wohl auch nicht aus dem Kader streichen wird. «Wenn er weiter diese Entwicklung macht, kann er es bis zum zweiten Spiel gegen Deutschland schaffen», sagte van Marwijk über den 32-Jährigen. Das Duell gegen die DFB-Elf findet am Mittwoch erneut in Charkow statt.

Mathijsen wird in der Ukraine weiter mit den Physiotherapeuten der Elftal an seinem Comeback arbeiten. Gegen Dänemark wird für ihn aller Voraussicht nach Ron Vlaar von Feyenoord Rotterdam in der Abwehr neben England-Legionäre John Heitinga (FC Everton) zum Einsatz kommen.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige