Motorsport McLaren-Teamchef von SchumI-Sieg 2012 überzeugt

Berlin - Martin Whitmarsh rechnet mit dem ersten Sieg von Michael Schumacher seit dessen Formel-1-Comeback auf jeden Fall noch in der laufenden Saison.

McLaren-Teamchef von SchumI-Sieg 2012 überzeugt (Foto)
McLaren-Teamchef von SchumI-Sieg 2012 überzeugt Bild: dpa

«Ich bin fest davon überzeugt, dass Michael in diesem Jahr noch ein Rennen gewinnen wird», sagte der McLaren-Teamchef in einem Interview der «Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung». Nachdem Rekordweltmeister Schumacher zuletzt in der Qualifikation zum Großen Preis von Monaco die Bestzeit aufgestellt hatte, betonte Whitmarsh: «Jeder, der ihn noch immer unterschätzt hat, ist spätestens nach dem vergangenen Wochenende ein Narr.»

Rechnerisch muss Mercedes-Pilot Schumacher dennoch den schlechtesten Saisonstart seiner Karriere verkraften. Nach sechs Rennen mit viel Pech, einigen Pleiten und bisweilen auch selbst verschuldeten Pannen hat der siebenmalige Weltmeister nur zwei Punkte. In vier der sechs Rennen erreichte Schumacher nicht das Ziel.

Vor dem siebten WM-Lauf am kommenden Wochenende in Kanada stellte Whitmarsh aber fest: «Er hat noch einmal allen und vor allem seinen Kritikern gezeigt, dass er noch lange nicht zu alt ist.» Entsprechend würde Whitmarsh auch eine Fortsetzung der Schumacher'schen Karriere befürworten.

«Es wäre gut für unseren Sport, natürlich», sagte der Brite. «Er ist eine Weltmarke, die Leute kennen ihn an beinahe jedem Ort auf dieser Erde.» Ob Schumacher seine Zeit bei Mercedes nach dieser Saison verlängert, ist derzeit allerdings offen.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig