DFB-Arzt Meyer
Schweinsteigers Verletzung ist harmlos

Fußball-Deutschland bangt vor dem EM-Start um Bastian Schweinsteigers Wade. DFB-Teamarzt Tim Meyer gibt aber bei news.de Entwarnung. Im Interview spricht der Professor über den herausragenden Fitnesszustand in der Nationalmannschaft, Ernährung, Doping und die Zusammenarbeit mit Jogi Löw.

FOTOS: EM-Quartier Die Nobelherberge des DFB-Teams

  • Seite:
  • 1
  • 2
  • 3
Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

1 Kommentare
  • Maik

    06.06.2012 08:38

    Last doch den schweinsteiger zu hause .wir werden wieder einmal sehen das der kult um ihn eigentlich nichts bringt. ausser 9 mile pro jahr auf sein konto. da gibt es ganz ander spieler die das spiel machen werden . PS ; tempo taschentücher gibt es bestimmt auch in Polen !

    Kommentar melden

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser