Volleyball «Beach-Girls« trumpfen bei EM auf

Den Haag - Angeführt von ihrem Top-Duo Sara Goller und Laura Ludwig trumpfen die deutschen Beachvolleyballerinnen bei der EM in Den Haag mächtig auf.

«Beach-Girls« trumpfen bei EM auf (Foto)
«Beach-Girls« trumpfen bei EM auf Bild: dpa

Die zweimaligen Europameisterinnen feierten mit dem 2:1 (21:19, 19:21, 15:10) gegen die Schweizerinnen Isabelle Forrer/Anouk Vergé-Dépré ihren dritten Vorrundensieg im dritten Spiel und machten den Einzug ins Achtelfinale perfekt. Auch Jana Köhler und Julia Sude zogen dank des 2:1 (13:21, 22:20, 15:10) gegen die Österreicherinnen Doris und Stefanie Schwaiger mit makelloser Bilanz in die Runde der besten 16 Teams ein.

Dort stehen auch Katrin Holtwick und Ilka Semmler. Die EM-Zweiten von 2010 verbuchten nach ihrer Auftaktniederlage zwei Erfolge und sicherten sich noch auf den letzten Drücker den Gruppensieg. «Heute hat der Wind noch einmal ordentlich zugelegt und die Sonne nachgelassen. So haben wir uns Den Haag vorgestellt», erklärten sie auf ihrer Facebook-Seite.

Auch die Titelverteidiger Julius Brink und Jonas Reckermann stehen in der nächsten Runde. Zwar unterlag das deutsche Top-Duo am zweiten Wettkampftag zunächst den Norwegern Tarjei Skarlund/Martin Spinnangr mit 1:2 (21:16, 26:28, 10:15). Durch das 2:0 (21:13, 21:14) gegen die Norwegener Vegard Hoidalen/Oivind Hordvik machten sie aber das Weiterkommen perfekt. Dies schafften auch die letztjährigen EM-Zweiten Jonathan Erdmann und Kay Matysik sowie David Klemperer und Eric Koreng.

EM-Ergebnisse Männer

EM-Ergebnisse Frauen

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig