Fußball Ukraine mit Timoschtschuk und Woronin zur EM

Ukraine mit Timoschtschuk und Woronin zur EM (Foto)
Ukraine mit Timoschtschuk und Woronin zur EM Bild: dpa

Kiew - Mit Mittelfeldspieler Anatoli Timoschtschuk vom FC Bayern München und Ex-Bundesligaprofi Andrej Woronin (Dynamo Moskau) im 23-köpfigen Kader tritt Co-Gastgeber Ukraine bei der Heim-EM an.

Nationaltrainer Oleg Blochin berief auch Superstar Andrej Schewtschenko (Dynamo Kiew) in das endgültige Aufgebot für die am 8. Juni beginnende Fußball-Europameisterschaft. Acht Spieler standen bereits im Kader für die Fußball-WM 2006, bei der die Ukraine im Viertelfinale am späteren Weltmeister Italien (0:3) gescheitert war.

Blochin ernannte Andrej Pjatow von Meister Schachtjor Donezk zum Stammtorhüter. Die Ex-Sowjetrepublik, die das Turnier gemeinsam mit Polen organisiert, plagt ein ernstes Torwartproblem. Die etatmäßige Nummer Eins Alexander Schowkowski (Dynamo Kiew) fehlt ebenso verletzt wie Andrej Dikan (Spartak Moskau). Torwarttalent Alexander Rybka (Schachtjor Donezk) ist wegen Dopings gesperrt.

Die Ukraine trifft in der Gruppenphase auf Schweden, Frankreich und England. Bis dahin bestreitet das Team noch Testspiele gegen Österreich in Innsbruck (1. Juni) und gegen die Türkei in Ingolstadt (5. Juni). Am Montagabend schlug der Co-Gastgeber in Kufstein Estland mit 4:0 (3:0). Die Tore erzielten Andrej Jarmolenko (9.), Oleg Gussew (34., Foulelfmeter), Woronin (41.) und Artjom Milewski (50.).

Der ukrainische Kader im Überblick:

Tor: Andrej Pjatow (Schachtjor Donezk), Alexander Gorjainow (Metallist Charkow), Maxim Kowal (Dynamo Kiew)

Abwehr: Alexander Kutscher, Jaroslaw Rakizki, Wjatscheslaw Schewtschuk (alle Schachtjor Donezk), Jewgeni Chatscheridi, Taras Michalik (beide Dynamo Kiew), Jewgeni Selin (Worskla Poltawa), Bogdan Butko (Iljitschjowez Mariupol)

Mittelfeld: Alexander Alijew, Denis Garmasch, Oleg Gussew, Andrej Jarmolenko (alle Dynamo Kiew), Jewgeni Konopljanka, Ruslan Rotan (beide Dnjepr Dnjepropetrowsk), Sergej Nasarenko (Tawrija Simferopol), Anatoli Timoschtschuk (FC Bayern München)

Angriff: Artjom Milewski, Andrej Schewtschenko (beide Dynamo Kiew), Marko Devic (Metallist Charkow), Andrej Woronin (Dynamo Moskau), Jewgeni Selesnjow (Schachtjor Donezk)

Mitteilung des Fußballverbands

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige