Volleyball Zweiter Weltliga-Sieg für Volleyballer

Zweiter Weltliga-Sieg für Volleyballer (Foto)
Zweiter Weltliga-Sieg für Volleyballer Bild: dpa

Frankfurt/Main - Die deutschen Volleyballer haben in der Weltliga im zweiten Spiel ihren zweiten deutlichen Sieg eingefahren und können auf den Einzug ins Finalturnier in Sofia (4.

bis 8. Juli) hoffen.

Die Auswahl von Bundestrainer Vital Heynen bezwang Frankfurt/Main Argentinien überraschend klar mit 3:0 (25:18, 25:17, 26:24), nachdem sie am Freitag bereits einen hohen Erfolg gegen den Außenseiter aus Portugal hatte feiern dürfen.

Die vier Sieger der einzelnen Vorrundengruppen, der beste Gruppenzweite sowie auf jeden Fall Gastgeber Bulgarien qualifizieren sich für das Weltliga-Endturnier in Sofia. In seinem dritten Spiel trifft die deutsche Mannschaft am Sonntag eben auf jene Bulgaren - mit einem erneut klaren Erfolg könnte Heynens Team den Gruppensieg einfahren. Die deutschen Männer waren bei ihren Weltliga-Auftritten in den vergangenen Jahren bisher stets in der Vorrunde gescheitert.

Gegen Argentinien dominierte die Auswahl des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV) von Beginn an und entschied die ersten zwei Sätze ungefährdet für sich. Enger verlief Durchgang drei, in dem Heynens Mannschaft zwischenzeitlich mit 23:24 zurücklag. Das Weltliga-Finalturnier ist nun in greifbarer Nähe - wichtiger noch aber ist eine andere Veranstaltung in Kürze: Im Fokus der DVV-Männer steht die letzte Qualifikationschance für Olympia beim Heimturnier in gut zwei Wochen in Berlin.

Weltliga

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige