Tennis Zukunft des World Team Cups in Düsseldorf unklar

Zukunft des World Team Cups in Düsseldorf unklar (Foto)
Zukunft des World Team Cups in Düsseldorf unklar Bild: dpa

Düsseldorf - Die Zukunft des World Team Cups in Düsseldorf ist nach wie vor ungewiss. Erst in den kommenden «ein, zwei Monaten», werde eine Entscheidung fallen, in welcher Form es auch im kommenden Jahr ein Tennis-Turnier im Rochusclub gibt, sagte Turnierdirektor Dietloff von Arnim.Der Vertrag mit der ATP läuft nach der 35.

Veranstaltung an diesem Wochenende aus, danach müssen sich die Macher um von Arnim entscheiden, was sie von nächstem Jahr an anbieten wollen. Weiter ein Mannschafts-Format wie in den vergangenen 35 Jahren? Oder doch ein normales Turnier mit K.o.-Charakter?

Von Arnim will erst die weiteren Gespräche mit Sponsoren und Fernsehanstalten abwarten. Deutlich wird der Turnierdirektor bei der Frage, was die Organisatoren nicht machen werden. «Wir wollen im Rochusclub keine Showkämpfe und wir wollen auch kein Damen-Tennis», sagte von Arnim. «Wir wollen ein Herren-Turnier, bei dem um ATP-Punkte gespielt wird.»

Als wahrscheinlich gilt daher, dass sich die Veranstalter vom Modus des Team-Wettbewerbs verabschieden und stattdessen ein «richtiges K.o.-Turnier» der 250er-Kategorie anbieten. Die ATP würde dies mitmachen. «Die ATP weiß, was sie an uns hat. Wir haben eine Tradition in Düsseldorf und sind seit 35 Jahren ein verlässlicher Partner», sagte von Arnim.

Verlassen können sich die Organisatoren auf ein weiteres Engagement von Titelsponsor Power Horse. «Wir werden uns 2013 wiedersehen», kündigte Thomas Königsbauer, Geschäftsführer des Getränkeherstellers, an.

Homepage World Team Cup

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige