Fußball FC Bayern freut sich auf Millionen-Jackpot im Finale

FC Bayern freut sich auf Millionen-Jackpot im Finale (Foto)
FC Bayern freut sich auf Millionen-Jackpot im Finale Bild: dpa

München - Bundesliga-Krösus Bayern München steht vor einer Rekord-Saisoneinnahme in der Champions League von über 60 Millionen Euro. Im Endspiel gegen den FC Chelsea winkt der Jackpot von neun Millionen Euro, mit dem die Europäische Fußball-Union (UEFA) den Titelgewinn versüßt.Der unterlegene Finalist darf sich mit einer Prämie von 5,6 Millionen Euro trösten.

Die Bayern würden als Champions-League-Sieger ihre Einnahmen allein aus den Prämien auf 32,4 Millionen Euro schrauben. Dazu kommen die noch nicht genau feststehenden Zahlungen aus dem sogenannten Marktpool von mehr als zehn Millionen Euro sowie die Zuschauereinnahmen aus den sieben Heimspielen (inklusive der Qualifikationspartie gegen den FC Zürich). Diese dürften rund 20 Millionen Euro ausmachen.

Vor zwei Jahren hatte der deutsche Fußball-Rekordmeister von der UEFA aus Prämien und Marktpool 45,338 Millionen Euro erhalten. Hinzu waren über zwölf Millionen Euro aus den Ticketerlösen gekommen.

Präsident Uli Hoeneß hatte bereits angekündigt, dass der Konzern-Umsatz von 328,5 Millionen Euro aus der Saison 2010/11 diesmal deutlich gesteigert wird. Wie in der Spielzeit 2009/10 werde die 350-Millionen-Euro-Marke geknackt. Wie hoch der Gewinn ausfällt, hängt auch vom Ausgang des Endspiels gegen Chelsea ab. Zwischen 10 und 20 Millionen Euro sollen als Konzerngewinn mindestens übrig bleiben.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig