Schwimmen Mit 35er Aufgebot zur Schwimm-EM in Debrecen

Mit 35er Aufgebot zur Schwimm-EM in Debrecen (Foto)
Mit 35er Aufgebot zur Schwimm-EM in Debrecen Bild: dpa

Eindhoven - Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) tritt mit 35 Athleten bei den Europameisterschaften in Ungarn an und erweitert damit sein bisheriges Aufgebot um drei Sportler.Neu im Team für Debrecen sind die deutsche Meisterin über 200 Meter Schmetterling, Franziska Hentke (Magdeburg), der Wuppertaler Freistil-Meister Christoph Fildebrandt sowie Kraul-Spezialist Clemens Rapp (Bad Saulgau).

Das gab der DSV bekannt. Angeführt wird die Mannschaft von Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen und dem dreifachen WM-Dritten Paul Biedermann.

Die EM vom 21. bis 27. Mai ist nach den deutschen Meisterschaften die zweite Chance auf Unterbietung der Olympia-Norm. In Berlin hatten dies 14 Athleten wie gefordert in einem Einzel-Finale geschafft. Von ihnen fehlt in Debrecen lediglich Jan-Philip Glania. Der Aufsteiger aus Frankfurt/Main konnte sich über 200 Meter Rücken mit der weltweit zweitbesten Zeit des Jahres in Szene setzen.

Nachsitzen müssen hingegen noch so prominente Schwimmer wie die EM-Zweite Silke Lipppok (200 Meter Freistil), Rückenspezialist Helge Meeuw und die Brustschwimmerin Sarah Poewe. Auch Biedermann hatte die Norm für die Spiele in London nur über die 200 Meter Freistil unterboten und will über die doppelte Distanz nachlegen. Der DSV tritt als Gastgeber der EM 2014 in Berlin im Gegensatz zu anderen Nationen mit seinem stärksten Team bei den diesjährigen kontinentalen Titelkämpfen an.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige