Boxen EM-Kampf Arslan gegen Alexejew: Sieger fordert Huck

Stuttgart - Ex-Weltmeister Firat Arslan will sich mit einem Sieg über Europameister Alexander Alexejew für eine erneute WM-Chance im Cruisergewicht empfehlen.

EM-Kampf Arslan gegen Alexejew: Sieger fordert Huck (Foto)
EM-Kampf Arslan gegen Alexejew: Sieger fordert Huck Bild: dpa

Der Sieger des Duells am Freitag in der EWS Arena Göppingen wird den Weltranglistenplatz eins beim Verband WBO einnehmen.

«Der Sieger wird definitiv der nächste Pflichtherausforderer von Marco Huck», sagte Veranstalter Erol Ceylan am Montag in Stuttgart. Der Weltmeister aus Berlin hatte seinen Titel am vergangenen Samstag dank eines Unentschiedens gegen Ola Afolabi (Großbritannien) verteidigt.

«Das wird ein sensationeller Kampf, der dem vom Samstag in nichts nachsteht», kündigte der frühere WBA-Titelträger Arslan (Süßen) an. «Ich werde alles geben. Wie immer», sagte Alexejew. Der in Hamburg lebende Russe ist die aktuelle Nummer drei der WBO-Weltrangliste, der 41 Jahre alte Arslan die Nummer zehn.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig