Fußball Turbine Potsdam auf Titelkurs: 3:1 gegen Frankfurt

Turbine Potsdam auf Titelkurs: 3:1 gegen Frankfurt (Foto)
Turbine Potsdam auf Titelkurs: 3:1 gegen Frankfurt Bild: dpa

Düsseldorf - Der deutsche Frauenfußball-Meister Turbine Potsdam ist der erfolgreichen Titelverteidigung einen großen Schritt näher gekommen.

Die Brandenburgerinnen setzten sich im Spitzenspiel am 20. Spieltag gegen den 1. FFC Frankfurt mit 3:1 (2:0) durch.

Zwei Spieltage vor Ende der Saison führt Potsdam mit 50 Punkten knapp vor dem ärgsten Verfolger VfL Wolfsburg (49), der 3:0 (2:0) gegen den SC Freiburg gewann. Der Tabellen-Dritte FCR Duisburg (45) hat sich mit der 0:2 (0:1)-Niederlage beim Pokalfinalisten FC Bayern München praktisch aus dem Meisterrennen verabschiedet.

Vor der beachtlichen Kulisse von 3860 Zuschauern brachte Genoveva Anonma (24./27.) das Team von Trainer Bernd Schröder mit einem Doppelpack gegen den Champions-League-Finalisten aus Hessen in Führung. Nationalverteidigerin Saskia Bartusiak sorgte mit dem Anschlusstreffer in der 57. Minute noch einmal für Spannung, ehe WM-Star Anonma (87.) mit ihrem dritten Treffer alles klar machte. Damit brachte sich Frankfurt (43) um die Meisterchance.

Die Turbinen könnten bereits am nächsten Spieltag am 20. Mai mit einem Sieg in Duisburg die Meisterschaft feiern, falls Frankfurt gleichzeitig in Wolfsburg gewinnt. Zuvor findet am kommenden Samstag in Köln das DFB-Pokalfinale zwischen Bayern München und Frankfurt statt.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige