Fußball Spanien nominiert EM-Aufgebot in Etappen

Spanien nominiert EM-Aufgebot in Etappen (Foto)
Spanien nominiert EM-Aufgebot in Etappen Bild: dpa

Madrid - Titelverteidiger Spanien wird sein Aufgebot für die Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine in drei Etappen nominieren.

Nationaltrainer Vicente del Bosque will am 15. Mai zunächst einen vorläufigen Kader benennen, mit dem der Welt- und Europameister nach Österreich in ein Trainingslager ziehen wird. Ein großer Teil der Stammspieler der Selección wird dort noch fehlen, da der FC Barcelona und Athletic Bilbao erst am 25. Mai das Pokalfinale austragen werden.

Nach dem Endspiel der Champions League Bayern München gegen FC Chelsea (19. Mai) wird Del Bosque nach Medienberichten vom Wochenende ein zweites vorläufiges Aufgebot bekanntgeben. Dann wird sich vor allem entscheiden, ob die Chelsea-Profis Fernando Torres und Juan Mata zur EM fahren. Den definitiven Kader will der Coach am 27. Mai bekanntgeben, zwei Tage nach dem spanischen Pokalfinale.

Die Profis des FC Barcelona, die den Stamm der Nationalelf bilden, werden anderthalb Wochen später als die übrigen Spieler zum Kader stoßen. Sorgen bereitet dem Trainer der Barça-Torjäger David Villa, der sich im Dezember 2011 das Schienbein brach und noch nicht wieder fit ist. «Wir sind überzeugt, dass wir auf ihn warten sollten, solange es eben geht», sagte Del Bosque der Nachrichtenagentur Europa Press. «Villa war unser bester Torschütze. Aber es wird schwer werden, ihn zur EM mitzunehmen.»

Bericht Europa Press, spanisch

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig