Hockey Witthaus nun Rekord-Nationalspieler im Hockey

Hamburg - Matthias Witthaus ist zum Rekord-Nationalspieler des Deutschen Hockey-Bundes aufgestiegen. Der 29 Jahre alte Mannheimer absolvierte beim 2:1-Erfolg der DHB-Auswahl in London gegen Indien sein 350.

Witthaus nun Rekord-Nationalspieler im Hockey (Foto)
Witthaus nun Rekord-Nationalspieler im Hockey Bild: dpa

Länderspiel.

Der Stürmer zog damit in der Ewigen Rangliste des DHB an dem nicht mehr aktiven Münchner Abwehrspieler Philipp Crone (349 Einsätze) vorbei. Witthaus wurde von DHB-Präsident Stephan Abel ebenso geehrt wie der Kölner Timo Wess, der gegen Indien sein 250. Länderspiel bestritt.

Witthaus kam als 16-Jähriger im Frühsommer zum ersten Mal im deutschen A-Nationalteam zum Einsatz. Er wurde zweimal Weltmeister (2002, 2006) und 2010 Vize-Weltmeister. Bei den Olympischen Spielen gewann er 2004 in Athen die Bronze- und vier Jahr später in Peking die Goldmedaille. Auch am jüngsten Erfolg, dem Gewinn des EM-Titels im vergangenen Jahr in Mönchengladbach, war «Witti» beteiligt.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig