Hockey Witthaus nun Rekord-Nationalspieler im Hockey

Witthaus nun Rekord-Nationalspieler im Hockey (Foto)
Witthaus nun Rekord-Nationalspieler im Hockey Bild: dpa

Hamburg - Matthias Witthaus ist zum Rekord-Nationalspieler des Deutschen Hockey-Bundes aufgestiegen. Der 29 Jahre alte Mannheimer absolvierte beim 2:1-Erfolg der DHB-Auswahl in London gegen Indien sein 350.

Länderspiel.

Der Stürmer zog damit in der Ewigen Rangliste des DHB an dem nicht mehr aktiven Münchner Abwehrspieler Philipp Crone (349 Einsätze) vorbei. Witthaus wurde von DHB-Präsident Stephan Abel ebenso geehrt wie der Kölner Timo Wess, der gegen Indien sein 250. Länderspiel bestritt.

Witthaus kam als 16-Jähriger im Frühsommer zum ersten Mal im deutschen A-Nationalteam zum Einsatz. Er wurde zweimal Weltmeister (2002, 2006) und 2010 Vize-Weltmeister. Bei den Olympischen Spielen gewann er 2004 in Athen die Bronze- und vier Jahr später in Peking die Goldmedaille. Auch am jüngsten Erfolg, dem Gewinn des EM-Titels im vergangenen Jahr in Mönchengladbach, war «Witti» beteiligt.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige