Eishockey Rekordweltmeister Russland fertigt Lettland 5:2 ab

Stockholm - Die russischen Eishockey-Superstars um NHL-Topscorer Jewgeni Malkin sind mit einem 5:2 (0:1, 2:0, 3:1) gegen den nächsten deutschen Gegner Lettland in die WM in Finnland und Schweden gestartet.

Rekordweltmeister Russland fertigt Lettland 5:2 ab (Foto)
Rekordweltmeister Russland fertigt Lettland 5:2 ab Bild: dpa

Malkin selbst steuerte in Stockholm zwei Tore zum Sieg gegen die Balten bei. Der Topscorer der NHL-Hauptrunde von den Pittsburgh Penguins traf in der 37. und 46. Minute.

Die übrigen Tore für den dritten deutschen Vorrundengegner am Dienstag waren Ilja Nikulin (34./Kasan), Alexander Popow (51./Omsk) und Ilja Kuznetsow (57./Tscheljabinsk) von russischen KHL-Clubs. Im vergangenen Jahr war Rekordweltmeister Russland bei der WM in der Slowakei mit einem 0:2 gegen Deutschland ins Turnier gestartet.

Miks Indrasis hatte den Außenseiter früh in Front geschossen (12.). In Überzahl gelang NHL-Stürmer Kaspars Daugavins von den Ottawa Senators vor den Augen des deutschen Bundestrainers Jakob Kölliker der Anschlusstreffer. Lettland ist am Sonntag zweiter Gegner des deutschen Teams, das am Freitag mit einem 3:0 gegen Aufsteiger Italien in die WM gestartet war.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig