Turnen Deutsche Turner bei EM-Generalprobe Zweiter

Deutsche Turner bei EM-Generalprobe Zweiter (Foto)
Deutsche Turner bei EM-Generalprobe Zweiter Bild: dpa

Troyes/Frankreich - Die deutschen Turner haben ohne Vize-Weltmeister Philipp Boy die Generalprobe für die Europameisterschaften Ende Mai in Montpellier trotz einiger Fehler akzeptabel bestanden.

Das deutsche Team kam beim Dreiländerkampf im französischen Troyes mit 262,25 Punkten knapp hinter Frankreich (263,30) und vor Spanien (260,00) auf Platz zwei.

Philipp Boy, der zuletzt wegen einer Entzündung am Schlüsselbein nur eingeschränkt trainieren konnte, wurde vom Cheftrainer eine Wettkampfpause zugestanden, um den Trainingsrückstand zu kompensieren. Fabian Hambüchen, der auch bei der EM nicht dabei sein wird, konzentriert sich voll auf die Olympia-Qualifikation bei den deutschen Meisterschaften in Düsseldorf am 17./18. Juni.

In Troyes gewann die deutsche Riege vier Geräte, patzte aber an Boden und Sprung und gab so den Länderkampferfolg aus der Hand. Routinier Eugen Spiridonov (Bous) war mit 88,05 Punkten bester Mehrkämpfer. Europameister Marcel Nguyen (Unterhaching) verzichtete auf die Bodenübung, dominierte aber mit Schwierigkeit 6,8 und 15,50 Punkten am Barren. «Insgesamt eine ordentliche Leistung der Riege. Wir haben aber Fehler gesehen, an denen wir nun im Training arbeiten müssen», meinte Cheftrainer Andreas Hirsch.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige