Fußball FCK verpflichtet Bunjaku und Azaouagh

Kaiserslautern - Bundesliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern hat für die neue Zweitliga-Saison Albert Bunjaku vom 1. FC Nürnberg und Mimoun Azaouagh vom VfL Bochum verpflichtet.

FCK verpflichtet Bunjaku und Azaouagh (Foto)
FCK verpflichtet Bunjaku und Azaouagh Bild: dpa

Der ablösefreie Angreifer Bunjaku erhält nach Angaben der Pfälzer einen Dreijahresvertrag.

Mittelfeldspieler Azaouagh unterschrieb einen Kontrakt bis 30. Juni 2014 mit Option auf ein weiteres Jahr. Beide Fußballprofis kommen ablösefrei, ihre Verträge gelten für die 1. und 2. Liga.

«Albert Bunjaku ist ein Stürmer, von dem wir überzeugt sind, dass er uns mit seiner Erfahrung und sportlichen Qualitäten weiterhelfen wird», sagte Vorstandschef Stefan Kuntz. «Auch Mimoun Azaouagh verfügt über viel Erfahrung auch aus der 2. Liga und hat sehr gute Offensivqualitäten.»

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig