Volleyball Beachvolleyballer Brink/Reckermann sagen erneut ab

Shanghai - Die Beachvolleyballer Julius Brink und Jonas Reckermann müssen weiter auf ihren Saison-Einstand in der lukrativen Welttour warten.

Beachvolleyballer Brink/Reckermann sagen erneut ab (Foto)
Beachvolleyballer Brink/Reckermann sagen erneut ab Bild: dpa

Die früheren Weltmeister sagten ihre Teilnahme an den Turnieren in Shanghai und Peking ab. Das teilte das Erfolgsduo auf seiner Homepage mit. Reckermann hat weiterhin Schulterprobleme und will in der Olympia-Saison kein Risiko eingehen.

«Normalerweise hätte ich schon wieder spielen können, aber unser Fokus liegt in diesem Jahr nur auf den Olympischen Spielen», betonte Reckermann. «Ich nehme mir lieber jetzt die Zeit für die Schulter, um danach wieder topfit zu sein.» Das deutschen Top-Duo hatte zuvor bereits auch die Starts bei den Turnieren in Brasilia und im polnischen Myslowice abgesagt. Brink erwägt, in Peking mit Trainingspartner Sebastian Fuchs an den Start zu gehen.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig