Eishockey Mauer fällt für Eishockey-WM aus - Pietta rückt nach

München - Die Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland und Schweden findet ohne Frank Mauer von den Adler Mannheim statt. Für den Stürmer des deutschen Meisterschaftszweiten rückt Daniel Pietta von den Krefeld Pinguinen zurück in den WM-Kader.

Mauer fällt für Eishockey-WM aus - Pietta rückt nach (Foto)
Mauer fällt für Eishockey-WM aus - Pietta rückt nach Bild: dpa

Das gab der Deutsche Eishockey-Bund (DEB) bekannt.

Mauer zog sich am Wochenende beim Slovakia Cup in Bratislava eine Gehirnerschütterung zu. Bundestrainer Jakob Kölliker hatte Nachrücker Pietta ursprünglich für den endgültigen Kader gestrichen.

Am Dienstag bricht Kölliker mit dem DEB-Team nach Stockholm auf. In der schwedischen Hauptstadt bestreitet Deutschland alle Vorrundenspiele, sowie ein mögliches Viertelfinale. Auftaktgegner ist am Freitag Außenseiter Italien.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig