Tennis Petkovic entscheidet sich für Operation

Stuttgart - Andrea Petkovic wird sich in den kommenden Tagen einer Operation am rechten Fuß unterziehen.

Petkovic entscheidet sich für Operation (Foto)
Petkovic entscheidet sich für Operation Bild: dpa

Nach einer zweiten Untersuchung bei Fußball-Nationalmannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt entschloss sich die 24 Jahre alte Tennisspielerin dazu, ihren doppelten Bänderriss durch einen Eingriff behandeln zu lassen. Die Operation wird von Ulrich Stöckle in Tübingen vorgenommen.

Petkovic war beim WTA-Turnier in Stuttgart im Achtelfinale gegen die Weltranglisten-Erste Victoria Asarenka umgeknickt und hatte sich dabei neben einem doppelten Bänderriss auch eine Bänderdehnung zugezogen. Das Syndesmoseband ist ebenfalls leicht überdehnt. «Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen», sagte Petkovic. «Aber in enger Absprache mit den Ärzten halte ich eine Operation für die richtige Maßnahme, um den bestmöglichen Heilungsverlauf zu erzielen.» Die Darmstädterin hatte in Stuttgart gerade erst ihr Comeback nach dreimonatiger Verletzungspause wegen eines komplizierten Ermüdungsbruches im Rücken gefeiert.

Auch jetzt wird die deutsche Nummer eins wieder rund drei Monate pausieren müssen. Damit fällt sie sowohl für die French Open als auch für das dritte Grand-Slam-Turnier der Saison in Wimbledon aus. Ein Start bei den Olympischen Spielen in London ab dem 27. Juli ist ebenfalls stark gefährdet.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Tennis: Petkovic entscheidet sich für Operation » Sport » Aktuelles

URL : http://www.news.de/sport/855302569/petkovic-entscheidet-sich-fuer-operation/1/

Schlagworte: