Nach Anschlag in London

4 Tote und 40 Verletzte - IS bekennt sich zum Terror-Anschlag in London

Im Zentrum von London rast ein Autofahrer in Fußgänger, attackiert einen Polizisten mit einem Messer. Zurück bleiben Tote und viele Verletzte. Der Attentäter soll laut Scotland Yard vom "internationalen Terrorismus inspiriert" gewesen sein.

mehr »

Schwimmen
Zwei dritte Plätze für deutsche Wasserspringerinnen

Tijuana/Mexiko - Zwei dritte Plätze haben die deutschen Wasserspringerinnen zum Auftakt der Weltserie im mexikanischen Tijuana belegt. Nora Subschinski (Berlin) schaffte mit 327,10 Punkten beim Sieg der Mexikanerin Paola Espinosa (367,40) den Sprung auf das Siegerpodest.Danach überraschten auch Katja Dieckow (Halle/Saale) und Uschi Freitag (Aachen) mit Rang drei im Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett (309,60).

Zwei dritte Plätze für deutsche Wasserspringerinnen Bild: dpa

Hier ging der Sieg an die Weltmeisterinnen Mnxia Wu und Zi He aus China (339,80).

Sascha Klein (Riesa) und Patrick Hausding (Riesa) enttäuschten dagegen: Die Europameister belegten im Synchronspringen vom Turm lediglich Rang sechs.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

0 Kommentare

Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser