Boxen Neuer Gegner für Stieglitz - Krasniqi-Kampf geplatzt

Neuer Gegner für Stieglitz - Krasniqi-Kampf geplatzt (Foto)
Neuer Gegner für Stieglitz - Krasniqi-Kampf geplatzt Bild: dpa

Hamburg - Boxweltmeister Robert Stieglitz aus Magdeburg erhält für seinen Titelkampf am 5. Mai in Erfurt einen neuen Gegner. Ursprünglich sollte der Supermittelgewichtschampion gegen den Engländer George Groves zur WBO-Pflichtverteidigung antreten.

Der an Nummer drei der Rangliste platzierte Groves ist jedoch verletzt. Der Weltverband hat zugestimmt, dass Stieglitz nunmehr eine freiwillige Titelverteidigung bestreiten darf. Der Gegner wird in den nächsten Tagen bekanntgeben, wie der SES-Boxstall am Donnerstag mitteilte.

Zudem hat die WBO verfügt, dass der Sieger dieses Duells den Titel anschließend gegen den Berliner Europameister Arthur Abraham verteidigen muss. Der Boxer aus dem Sauerland-Stall war Weltmeister im Mittelgewicht und möchte nach dem Scheitern im Super-Six-Turnier auch im Supermittelgewicht zu WM-Ehren kommen.

Der WM-Kampf von Halbschwergewichtler Robin Krasniqi ist dagegen geplatzt. Der 25 Jahre alte Münchner sollte am 28. April in London Nathan Cleverly herausfordern. Der Waliser ist jedoch erkrankt. «Das ist bitter für mich. Ich bin auf den Punkt vorbereitet und in Top-Form», sagte Krasniqi.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige