Boxen Zwei deutsche Boxer bei Olympia-Quali weiter

Trabzon - Zwei weitere deutsche Boxer haben bei der europäischen Olympia-Qualifikation im türkischen Trabzon die erste Runde überstanden.

Zwei deutsche Boxer bei Olympia-Quali weiter (Foto)
Zwei deutsche Boxer bei Olympia-Quali weiter Bild: dpa

Halbfliegengewichtler Hamza Touba aus Neuss setzte sich gegen Salman Alisade aus Aserbaidschan mit 16:8 nach Punkten durch und trifft in der nächsten Runde auf den Türken Ferhat Pehlivan. Touba muss in seinem Limit Fünfter werden, um sich für die Spiele in London zu qualifizieren.

Ex-Europameister Denis Makarov aus Velbert bezwang im Bantamgewicht den Slowaken Michal Zatorsky mit 14:9 nach Punkten. Sein nächster Gegner ist Magomed Abdulchamidow aus Aserbaidschan. Makarov muss das Halbfinale erreichen, um in London dabei zu sein.

Für Halbfliegengewichtler Ronny Beblik war die erste Runde dagegen die letzte. Der Chemnitzer verlor gegen Severiane Tschiladse aus Georgien mit 13:16 und muss seine olympischen Träume nunmehr ad acta legen. Zuvor war bereits auch Schwergewichtler Johan Witt aus Villingen-Schwennigen gleich zum Auftakt ausgeschieden.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig