Fechten Deutsches Damen-Degen-Team bucht Olympia-Ticket

Deutsches Damen-Degen-Team bucht Olympia-Ticket (Foto)
Deutsches Damen-Degen-Team bucht Olympia-Ticket Bild: dpa

Düsseldorf - Das deutsche Damen-Degen-Team hat doch noch das Olympia-Ticket gebucht. Imke Duplitzer, Britta Heidemann sowie die Monika Sozanska und Ricarda Multerer holten sich mit Platz drei beim letzten Weltcup der Olympia-Qualifikation in St.

Maur die Fahrkarte nach London.

«Das war eine tolle Leistung des gesamten Teams, das dem enormen Druck standgehalten hat», sagte Bundestrainer Piotr Sozanski. Gegen Italien gelang im Gefecht um Platz drei ein 45:39-Sieg. Im Halbfinale waren die deutschen Degen-Fechterinnen am späteren Sieger Russland mit 23:24 gescheitert.

Dem Degen-Team gelangen zuvor Siege gegen Venezuela und die Ukraine. Im Viertelfinale setzte sich die deutsche Mannschaft dann mit 25:22 gegen Weltmeister Rumänien durch. Imke Duplitzer übernahm in der wichtigen Begegnung den neunten und letzten Kampf. Die zweifache Europameisterin setzte gegen die Rumänin die alles entscheidenden sieben Siegtreffer. «Das war Weltklasse, was Imke hier abgeliefert hat», sagte Sozanski.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige