Motorsport Der Große Preis der USA

Ort: AustinOffizieller Name:Circuit of the AmericasStreckenlänge:5,516 kmRundenzahl:56Renndistanz insgesamt:308,896 kmInternet:www.

Der Große Preis der USA (Foto)
Der Große Preis der USA Bild: dpa

circuitoftheamericas.com

Zum ersten Mal seit 2007 gastiert die Formel 1 wieder in den USA - und zwar in Texas. Der Circuit of the Americas wurde vom deutschen Star-Rennstrecken-Designer Hermann Tilke entworfen und soll im August fertig gestellt werden. Über 120 000 Zuschauer werden auf den Tribünen Platz finden.

Im Streckenverlauf sind große Höhenunterschiede von bis zu 40 Metern geplant. Einzigartig ist die Steigung auf dem Weg zur ersten Kurve. Der Entwurf des Kurses ist inspiriert von klassischen Rennstrecken wie dem Silverstone Circuit und dem Hockenheimring. Bei den Kurven 3 bis 6 und 12 bis 15 ist die Ähnlichkeit zu Traditionskursen in Europa klar zu erkennen. Insgesamt werden 20 Kurven gegen den Uhrzeigersinn durchfahren. Im Debüt-Jahr könnte beim Großen Preis der USA auch der Weltmeistertitel entschieden werden, denn im Anschluss steht mit Sao Paulo nur noch ein weiteres Rennen auf dem Programm.

(Stand: März 2012)

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig