Fußball Schlechte Karten für Sahin bei Real Madrid

Madrid - Schlechte Karten für Nuri Sahin bei Real Madrid: Der frühere Bundesliga-Profi von Borussia Dortmund kommt beim spanischen Fußball-Rekordmeister nicht zum Zuge.

Schlechte Karten für Sahin bei Real Madrid (Foto)
Schlechte Karten für Sahin bei Real Madrid Bild: dpa

Real-Trainer José Mourinho äußerte sich in ungewohnt harten Worten über den Türken, der zuletzt mit der Nationalelf gegen die Slowakei (1:2) gespielt hatte. «Real Madrid ist viel besser als die türkische Nationalelf», betonte der Portugiese vor dem Punktspiel gegen Espanyol Barcelona. «Damit möchte ich aber niemanden verletzen.»

Sahin könne viel mehr bringen, als er dies bei Real bisher getan habe. «Wir sind hier nicht zu Scherzen aufgelegt und können keine Spieler einsetzen, die meiner Meinung nach weniger Leistung bringen als andere.» Sahin war zu Saisonbeginn vom deutschen Meister nach Madrid gewechselt. Er fiel in den ersten Monaten verletzt aus und konnte sich anschließend nicht durchsetzen. In diesem Jahr kam er bei den «Königlichen» bislang kaum zum Einsatz.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Fußball: Schlechte Karten für Sahin bei Real Madrid » Sport » Aktuelles

URL : http://www.news.de/sport/855280040/schlechte-karten-fuer-sahin-bei-real-madrid/1/

Schlagworte: