Fußball Scott Parker neuer England-Kapitän

London - Scott Parker von Tottenham Hotspur ist vorläufig Kapitän der englischen Nationalelf. Interimscoach Stuart Pearce berief den Mittelfeldspieler für den Fußball-Klassiker gegen die Niederlande im Wembley-Stadion zum Nachfolger des abgesetzten John Terry.

Scott Parker neuer England-Kapitän (Foto)
Scott Parker neuer England-Kapitän Bild: dpa

Offen blieb, ob Parker die «Three Lions» auch zur Europameisterschaft im Juni führen wird oder ob die Pearce-Entscheidung bei einer möglichen Verpflichtung eines neuen Cheftrainers wieder hinfällig ist.

Für den 31 Jahre alten Parker, gerade in England in einer Fan-Umfrage der FA zu «Englands Fußballer des Jahres 2011» gewählt, war es erst das elfte Länderspiele seit seinem Debüt im November 2003. Mit dem Liga-Dritten Tottenham spielt er in seiner ersten Spielzeit bei den Nord-Londonern bisher eine starke Saison.

Als großer Favorit auf die Kapitänsbinde war zuvor bei den Experten und Medien Liverpool-Spielführer Steven Gerrard gehandelt worden, der auch schon Kapitän der Elf bei der WM 2010 in Südafrika war. Chelsea-Verteidiger Terry war die Binde vom Verband entzogen worden, weil er einen dunkelhäutigen Gegenspieler rassistisch beleidigt haben soll und deshalb im Juli vor Gericht steht.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig