Basketball Designierter Absteiger beantragt Lizenz für BBL

Die BG Göttingen glaubt noch an den Klassenverbleib in der Basketball-Bundesliga. Obwohl Göttingen elf Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde in der Bundesligatabelle abgeschlagen Letzter ist, beantragte die BG sowohl eine Lizenz für die erste als auch für die zweite Liga.

Designierter Absteiger beantragt Lizenz für BBL (Foto)
Designierter Absteiger beantragt Lizenz für BBL Bild: dpa

Göttingen (dpa) - Die BG Göttingen glaubt noch an den Klassenverbleib in der Basketball-Bundesliga. Obwohl Göttingen elf Spieltage vor dem Ende der Hauptrunde in der Bundesligatabelle abgeschlagen Letzter ist, beantragte die BG sowohl eine Lizenz für die erste als auch für die zweite Liga.

«Wir werden bis zum 34. Spieltag alles geben und alles versuchen. Abgeschenkt wird nicht. Diese Einstellung erwarte ich von jedem», erklärte BG-Geschäftsführer Marc Franz. Der frühere Europapokalsieger gewann von bislang 23 Spielen gerade einmal zwei und liegt mit 4:42 Punkten - abgeschlagen mit zehn Zählern Rückstand auf das rettende Ufer - auf dem letzten Platz.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Basketball: Designierter Absteiger beantragt Lizenz für BBL » Sport » Aktuelles

URL : http://www.news.de/sport/855274861/designierter-absteiger-beantragt-lizenz-fuer-bbl/1/

Schlagworte: