Motorsport Glock-Team sucht Mitarbeiter im Internet

Das Formel-1-Team von Timo Glock ist auf Web-Wegen. Der Rennstall Marussia will dank einer neuen Partnerschaft mit einem Karriere-Portal auch hoch spezialisierte Mitarbeiter finden. Dabei sollen in einem «Cool Jobs»-Programm sogar vier Positionen auf diesem Weg besetzt werden.

Glock-Team sucht Mitarbeiter im Internet (Foto)
Glock-Team sucht Mitarbeiter im Internet Bild: dpa

Branbury (dpa) - Das Formel-1-Team von Timo Glock ist auf Web-Wegen. Der Rennstall Marussia will dank einer neuen Partnerschaft mit einem Karriere-Portal auch hoch spezialisierte Mitarbeiter finden. Dabei sollen in einem «Cool Jobs»-Programm sogar vier Positionen auf diesem Weg besetzt werden.

«Die Formel 1 ist ein technologisierter Sport, und man braucht die richtigen Leute mit dem richtigen Talent, um diese Prozesse ins Laufen zu bringen», erklärte Team-Geschäftsführer Andy Webb. Durch die Zusammenarbeit erreiche man viel mehr potenzielle Kandidaten.

Das Team hat mittelfristig vor allem die Formel-1-Premiere 2014 in der russischen Olympiastadt Sotschi im Visier. Der Rennstall gehört mehrheitlich dem Sportwagenbauer Marussia, der seinen Sitz in Moskau hat. In der vergangenen Saison fuhr der Rennstall noch unter dem Namen Marussia Virgin.

Bei den derzeitigen Testfahrten in Jerez ist Marussia nicht dabei. Der neue Rennwagen von Glock und seines Teamkollegen Charles Pic aus Frankreich ist noch nicht fertig.

Marussia-Homepage

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig