Tor des Jahres Noch ein Titel für Raul

Champions League, Weltpokal, Meisterschaft, Uefa-Cup, DFB-Pokal: Im Trophäenschrank von Raul stapeln sich die Pokale. Jetzt kommt noch eine Auszeichnung dazu: Der Spanier in Diensten von Schalke 04 hat das Tor des Jahres 2011 erzielt.

FC Schalke 04 - VFB Stuttgart (Foto)
Das erste Saisontor von Schalkes Raul wählten die Fans zum Tor des Jahres 2011. Bild: dapd

Schnell gedreht und dann geschaufelt: Rauls traumhafter Lupfer zum zwischenzeitlichen 4:1 im Bundesliga-Spiel gegen den 1. FC Köln wurde von den Zuschauern der ARD-Sportschau zum Tor des Jahres gewählt. Das Tor, erzielt am zweiten Spieltag dieser Saison, erhielt 16,23 Prozent der Stimmen. Damit setzte sich Rauls Treffer gegen die Fallrückziehertore von Sascha Rösler (Fortuna Düsseldorf) und Eren Derdiyok (Bayer Leverkusen) durch. An der Fanwahl nahmen 234.432 Zuschauer teil. Insgesamt standen zwölf spektakuläre Treffer zur Auswahl. Alle Vorschläge und Rauls Tor des Jahres können Sie hier in unserem Video sehen.

Rauls Tor gegen Köln (das Spiel im August endete 5:1 für Schalke) war der erste Saisontreffer für den Spanier. Danach ließ er bisher noch neun weitere folgen und ist damit der zweitbeste Schalker Torschütze der Saison hinter Klaas Jan Huntelaar (16 Treffer). Insgesamt hat der 34-Jährige bisher für Schalke 23 Tore in 52 Bundesliga-Einsätzen erzielt. Die Königsblauen wollen den spanischen Superstar und Publikumsliebling, der jahrelang mit Real Madrid große Erfolge gefeiert hatte, gerne in Gelsenkirchen halten. Derzeit wird über eine Verlängerung des am Saisonende auslaufenden Vertrags verhandelt.

Tor des Jahres 2011: Rauls Lupfer zum schönsten Tor gekürt
Video: Youtube

Hier gibt es das Video mit den schönsten Toren des vergangenen Jahres.

mik/news.de/dapd

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig