Fußball Weltmeister Totti denkt über EM-Comeback nach

Francesco Totti denkt über eine Rückkehr in die italienische Fußballnationalmannschaft zur Europameisterschaft in Polen und der Ukraine nach. «Man soll nie nie sagen», meinte der Star des AS Rom im italienischen Fernsehen.

Weltmeister Totti denkt über EM-Comeback nach (Foto)
Weltmeister Totti denkt über EM-Comeback nach Bild: dpa

Rom (dpa) - Francesco Totti denkt über eine Rückkehr in die italienische Fußballnationalmannschaft zur Europameisterschaft in Polen und der Ukraine nach. «Man soll nie nie sagen», meinte der Star des AS Rom im italienischen Fernsehen.

Nationaltrainer Cesare Prandelli hatte ein Comeback des Weltmeisters von 2006 in Aussicht gestellt: «Ende der Saison werden wir wegen Francesco Bilanz ziehen und entscheiden, ob er ins Team kommen soll», zitierte die «Gazzetta dello Sport» am Dienstag den Nationaltrainer.

Der 35 Jahre alte Stürmer und Spielmacher war 2006 nach dem Titelgewinn in Deutschland bei den «Azzurri» zurückgetreten. Seitdem hatte er alle Comeback-Möglichkeiten stets ausgeschlagen. Nun scheint er aber umzudenken: «Es freut mich, dass mich Prandelli in Betracht zieht. Ich werde im Mai entscheiden», meinte Totti.

Zum Nationalcoach, der vor einigen Jahren auch schon einmal den AS Rom trainiert hat, habe er «ein hervorragendes Verhältnis» zu Prandelli. «Er hat bei der Nationalmannschaft hervorragendes geleistet», lobte Totti den Nationaltrainer.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig