Leichtathletik Zehnkämpfer Niklaus hat neue Cheftrainerin

Zehnkämpfer André Niklaus will mit der neuen Cheftrainerin Katrin Buder die Teilnahme an den Olympischen Spielen in London schaffen.

Zehnkämpfer Niklaus hat neue Cheftrainerin (Foto)
Zehnkämpfer Niklaus hat neue Cheftrainerin Bild: dpa

Berlin (dpa) - Zehnkämpfer André Niklaus will mit der neuen Cheftrainerin Katrin Buder die Teilnahme an den Olympischen Spielen in London schaffen.

Der 30-jährige Hallen-Weltmeister von 2006 aus Berlin trainierte bisher unter Rainer Pottel, von dem er sich nun trennte. Dies teilte das Management des Athleten mit. «Ich verdanke Herrn Pottel unglaublich viel», sagte Niklaus, «aber jetzt, sozusagen als Methusalem der deutschen Zehnkampfriege, wollte ich einfach noch einmal etwas völlig anderes versuchen.»

Zum Trainerteam des WM-Fünften von 2007 gehören auch Winfried Heinicke (Stabhochsprung) und Werner Goldmann (Wurf). Nach einigen Tests in Einzeldisziplinen in der Halle wird Niklaus im Februar ein Trainingslager in Tallinn (Estland) absolvieren, bevor im März in Los Angeles (USA) für drei Wochen gemeinsam mit Weltmeister Bryan Clay gearbeitet werden soll. Qualifikationswettkämpfe für die London-Spiele und die Europameisterschaften in Helsinki sind die Zehnkämpfe in Götzis (Österreich), Ulm und Ratingen. «Dann werden wir sehen, was das Experiment gebracht hat», meinte Niklaus.

Homepage Andre Niklaus

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig