Tennis Spanier Ferrer gewinnt ATP-Turnier in Auckland

Der Spanier David Ferrer hat das ATP-Turnier in Auckland gewonnen. Der 29-Jährige siegte in Neuseeland im Tennis-Finale gegen den Belgier Olivier Rochus mit 6:3, 6:4 und verteidigte damit bei der Generalprobe für die Australian Open seinen Titel aus dem Vorjahr.

Spanier Ferrer gewinnt ATP-Turnier in Auckland (Foto)
Spanier Ferrer gewinnt ATP-Turnier in Auckland Bild: dpa

Auckland (dpa) - Der Spanier David Ferrer hat das ATP-Turnier in Auckland gewonnen. Der 29-Jährige siegte in Neuseeland im Tennis-Finale gegen den Belgier Olivier Rochus mit 6:3, 6:4 und verteidigte damit bei der Generalprobe für die Australian Open seinen Titel aus dem Vorjahr.

Ferrer benötigte 1:35 Stunden für den Erfolg gegen Rochus, der im Halbfinale den Augsburger Philipp Kohlschreiber ausgeschaltet hatte. Der Spanier kassierte für den zwölften Turniersieg seiner Karriere 71 900 Dollar.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig