Radsport Tony Martin will Titel an der Algarve verteidigen

Der deutsche Radprofi Tony Martin will seinen Sieg bei der Algarve-Rundfahrt in Portugal wiederholen. Martin werde vom 15. bis 19. Februar mit seinem neuen belgischen Rennstall Quick Step an der 38. Ausgabe der «Volta» teilnehmen, teilten die Organisatoren in Lissabon mit.

Tony Martin will Titel an der Algarve verteidigen (Foto)
Tony Martin will Titel an der Algarve verteidigen Bild: dpa

Lissabon (dpa) - Der deutsche Radprofi Tony Martin will seinen Sieg bei der Algarve-Rundfahrt in Portugal wiederholen. Martin werde vom 15. bis 19. Februar mit seinem neuen belgischen Rennstall Quick Step an der 38. Ausgabe der «Volta» teilnehmen, teilten die Organisatoren in Lissabon mit.

Der Zeitfahrweltmeister werde als Titelverteidiger mit der Rückennummer eins an den Start gehen, hieß es. Neben dem Erfurter hätten mit dem dreifachen Tour de France-Sieger Alberto Contador aus Spanien, den Briten Bradley Wiggins und Christopher Froome, dem Norweger Edvald Boasson Hagen und dem Deutschen Andreas Klöden weitere Toprennfahrer zugesagt.

Bei seinem Sieg im Süden Portugals hatte Martin im vergangenen Jahr unter anderem Contador hinter sich gelassen. Nach zwei Siegen an der Algarve 2009 und 2010 musste sich der Spanier im letzten Jahr mit Platz vier begnügen.

Nach der Algarve-Rundfahrt gewann Martin in der vergangenen Saison auch Paris-Nizza, die Peking-Rundfahrt und zahlreiche Zeitfahren, darunter bei der Weltmeisterschaft, der Tour de France und der Vuelta. Für den 26-Jährigen steht dieses Jahr das Zeitfahren bei den Olympischen Spielen in London im Mittelpunkt. Dort peilte er Gold an.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig