Eishockey Seidenberg schießt Siegtor für NHL-Meister Boston

Dank Matchwinner Dennis Seidenberg hat Meister Boston Bruins seinen siebten Sieg nacheinander in der NHL gefeiert und sich nach der fünftägigen Weihnachtspause erfolgreich zurückgemeldet.

Seidenberg schießt Siegtor für NHL-Meister Boston (Foto)
Seidenberg schießt Siegtor für NHL-Meister Boston Bild: dpa

Phoenix (dpa) - Dank Matchwinner Dennis Seidenberg hat Meister Boston Bruins seinen siebten Sieg nacheinander in der NHL gefeiert und sich nach der fünftägigen Weihnachtspause erfolgreich zurückgemeldet.

Der deutsche Verteidiger bescherte Nordamerikas Eishockey-Meister mit seinem zweiten Saisontor den 2:1-Erfolg nach Verlängerung bei den Phoenix Coyotes. Boston übernahm damit wieder die Führung in der Ost-Hälfte der Liga von den New York Rangers, die 1:4 bei den Washington Capitals verloren.

Nach 58 Sekunden Extraspielzeit hatte Seidenberg auch das nötige Glück, als Coyotes-Profi Derek Morris seinen Schuss noch ins Tor abfälschte. Der Puck rutschte dem zuvor sehr starken Schlussmann Jason LaBarbera durch die Schoner.

«Ich habe versucht, den Puck aufs Tor durchzubringen und habe zum Glück einen von ihren Jungs getroffen, so dass der Schuss reinging», sagte Seidenberg. «Der Sieg kam nach einer langen Pause. Ein enges Spiel zu gewinnen, ist immer ein gutes Gefühl, und wenn man trifft, ist es noch besser.»

Die vierte Niederlage in den vergangenen fünf Spielen mussten Christian Ehrhoff und Jochen Hecht mit den Buffalo Sabres hinnehmen. Buffalo unterlag 1:3 bei den New Jersey Devils und liegt damit weiter knapp hinter den acht Playoff-Plätzen im Osten.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig