Ski nordisch Oberhof soll Standort der Tour de Ski bleiben

Oberhof soll auch in den kommenden Jahren Standort der Tour de Ski bleiben. Das hat Jürg Capol, Skilanglauf-Renndirektor des Weltskiverbandes FIS, bei der Streckenabnahme für die beiden diesjährigen Etappen am Donnerstag und Freitag erklärt.

Oberhof soll Standort der Tour de Ski bleiben (Foto)
Oberhof soll Standort der Tour de Ski bleiben Bild: dpa

Oberhof (dpa) - Oberhof soll auch in den kommenden Jahren Standort der Tour de Ski bleiben. Das hat Jürg Capol, Skilanglauf-Renndirektor des Weltskiverbandes FIS, bei der Streckenabnahme für die beiden diesjährigen Etappen am Donnerstag und Freitag erklärt.

«Wir planen auch längerfristig mit Oberhof als Etappenort. In den kommenden vier Jahren soll Oberhof zwei- bis dreimal mit dabei sein», sagte der Schweizer. Das sei mit dem Deutschen Skiverband (DSV) so abgesprochen. Für das kommende Jahr steht Oberhof bereits im vorläufigen Terminkalender der FIS.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Ski nordisch: Oberhof soll Standort der Tour de Ski bleiben » Sport » Aktuelles

URL : http://www.news.de/sport/855256897/oberhof-soll-standort-der-tour-de-ski-bleiben/1/

Schlagworte: