Tischtennis EM-Qualifikation: Tischtennis-Teams zuerst zu Hause

Die deutschen Tischtennis-Teams starten mit Heimspielen in die Qualifikation für die Europameisterschaft 2013. Die Herren bekommen es am 4. September 2012 mit Serbien zu tun, die Damen treffen auf England, teilte die Europäische Tischtennis-Union mit.

EM-Qualifikation: Tischtennis-Teams zuerst zu Hause (Foto)
EM-Qualifikation: Tischtennis-Teams zuerst zu Hause Bild: dpa

Hannover (dpa) - Die deutschen Tischtennis-Teams starten mit Heimspielen in die Qualifikation für die Europameisterschaft 2013. Die Herren bekommen es am 4. September 2012 mit Serbien zu tun, die Damen treffen auf England, teilte die Europäische Tischtennis-Union mit.

Die Herren treffen als EM-Titelverteidiger außerdem auf ihren diesjährigen Finalgegner Schweden, Portugal, Frankreich und Spanien. Die weiteren Qualifikationsgegner der Damen sind Dauerrivale Rumänien, Spanien, Russland und Tschechien.

Bis in die erste Hälfte des Jahres 2013 treffen die Teams jeweils einmal aufeinander. Die ersten fünf Mannschaften der beiden Sechser-Gruppen bei Damen und Herren spielen bei den Titelkämpfen im österreichischen Schwechat um die Medaillen, die beiden Gruppensieger greifen dort erst im Viertelfinale ein.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig