Biathlon Simon Schempp sprintet auf Rang vier

Simon Schempp sprintet auf Rang vier (Foto)
Simon Schempp sprintet auf Rang vier Bild: dpa

Simon Schempp ist beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen als bester Deutscher auf Rang vier gesprintet. Der 23-Jährige leistete sich über die 10 Kilometer einen Schießfehler und verpasste den Sprung auf Platz drei nur um 1,5 Sekunden.

Hochfilzen (dpa) - Simon Schempp ist beim Biathlon-Weltcup in Hochfilzen als bester Deutscher auf Rang vier gesprintet. Der 23-Jährige leistete sich über die 10 Kilometer einen Schießfehler und verpasste den Sprung auf Platz drei nur um 1,5 Sekunden.

Beim Sieg des mit einem Fehler belasteten Norwegers Tarjei Bö, der den Franzosen Martin Fourcade (2 Schießfehler) und den Russen Timofey Lapschin (0) auf die Plätze verwies, kamen die fünf weiteren deutschen Starter nur im Mittelfeld ins Ziel.

Florian Graf (3) wurde 23., Andreas Birnbacher (3) landete auf Rang 26. Sprint-Weltmeister Arnd Peiffer (2) musste sich mit Platz 46 zufriedengeben. Der mit einer Strafrunde belastete Turin-Olympiasieger Michael Greis wurde 53., Michael Rösch (3) landete auf Position 88. Die drei waren bei dichtem Schneetreiben früh gestartet und hatten dadurch leichte Nachteile auf der Strecke.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige