Tennis Tennis-WM: Djokovic siegt - Murray mit Fehlstart

Tennis-WM: Djokovic siegt - Murray mit Fehlstart (Foto)
Tennis-WM: Djokovic siegt - Murray mit Fehlstart Bild: dpa

Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic ist mit einem mühevollen Auftaktsieg in die Tennis-WM in London gestartet. Der serbische Saison-Dominator bezwang den Tschechen Tomas Berdych mit 3:6, 6:3, 7:6 (7:3).

London (dpa) - Der Weltranglisten-Erste Novak Djokovic ist mit einem mühevollen Auftaktsieg in die Tennis-WM in London gestartet. Der serbische Saison-Dominator bezwang den Tschechen Tomas Berdych mit 3:6, 6:3, 7:6 (7:3).

Zuvor hatte die britische Turnier-Hoffnung Andy Murray in Gruppe A einen Fehlstart erwischt. Der Weltranglisten-Dritte verlor vor rund 17 000 Zuschauern in der O2-Arena sein erstes Match bei den ATP World Tour Finals gegen den Spanier David Ferrer mit 4:6, 5:7. Ob Murray am Mittwoch zu seinem nächsten Vorrundenspiel überhaupt nochmals antritt, ist unklar. Der Schotte klagte nach der Partie über Leistenprobleme. «Ich hatte wirklich Probleme mit meiner Leiste. Ich muss sehen, wie es mir morgen geht.», sagte Murray. Ferrer war mit seiner Leistung indes hochzufrieden. «Ich habe sehr konstant gespielt und in den entscheidenden Moment gut aufgeschlagen», sagte der Spanier.

In der Doppelkonkurrenz verpasste der Bayreuther Philipp Petzschner mit seinem Partner Jürgen Melzer eine Überraschung. Trotz klarer Führung unterlag das deutsch-österreichische Duo im ersten Gruppenspiel den topgesetzten US-Brüdern Bob und Mike Bryan mit 7:6 (7:4), 5:7, 7:10. Im zweiten Satz hatten Petzschner und Melzer bereits mit 5:3 geführt, ehe ihre Gegner auftrumpften.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig