Radsport Hanka Kupfernagel sagt EM-Start ab

Die viermalige Cross-Weltmeisterin Hanka Kupfernagel verzichtet auf einen Start bei der Europameisterschaft im Radcross am 6. November im italienischen Lucca.

Hanka Kupfernagel sagt EM-Start ab (Foto)
Hanka Kupfernagel sagt EM-Start ab Bild: dpa

Berlin (dpa) - Die viermalige Cross-Weltmeisterin Hanka Kupfernagel verzichtet auf einen Start bei der Europameisterschaft im Radcross am 6. November im italienischen Lucca.

«Das letzte Weltcup-Rennen in Tabor war eine gute Standortbestimmung, da habe ich gesehen, dass ich momentan noch nicht soweit bin, um bei der Europameisterschaft in die Medaillenränge zu fahren», sagte sie. Das ist aber der Anspruch, den die Ex-Weltmeisterin an sich selbst hat.

Nach einer grippebedingten Trainings- und Wettkampfpause war Kupfernagel beim zweiten Weltcuprennen vor einer Woche im tschechischen Tabor ins Renngeschehen zurückgekehrt und wurde dort Sechste. «Ich werde nun weiter an meiner Form arbeiten. Mein nächstes Ziel ist das Weltcup-Rennen in Koksijde am 26. November.» In der belgischen Kleinstadt findet das dritte von insgesamt sieben Rennen zum Cross-Weltcup der Frauen statt.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig

Radsport: Hanka Kupfernagel sagt EM-Start ab » Sport » Aktuelles

URL : http://www.news.de/sport/855238397/hanka-kupfernagel-sagt-em-start-ab/1/

Schlagworte: