Basketball Brose Baskets Bamberg mit Topstart in Euroleague

Der deutsche Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg ist sehr verheißungsvoll in die Euroleague gestartet. Die Oberfranken besiegten in ihrem Auftaktspiel in eigener Halle KK Zagreb überraschend klar mit 96:65 (50:32).

Brose Baskets Bamberg mit Topstart in Euroleague (Foto)
Brose Baskets Bamberg mit Topstart in Euroleague Bild: dpa

Bamberg (dpa) - Der deutsche Basketball-Meister Brose Baskets Bamberg ist sehr verheißungsvoll in die Euroleague gestartet. Die Oberfranken besiegten in ihrem Auftaktspiel in eigener Halle KK Zagreb überraschend klar mit 96:65 (50:32).

Beste Werfer beim Sieger waren Anthony Tucker (20 Punkte), Casey Jacobsen (16), Marcus Slaughter (16) und Predrag Suput (15). Vor 6800 begeisterten Zuschauern in der Stechert Arena dominierten die Gastgeber von Anfang an die Partie und lagen immer in Führung. Das Team von Trainer Chris Fleming agierte zielstrebig zum gegnerischen Korb und verteidigte energisch. Eine 18-Punkte-Führung zur Halbzeit war der verdiente Lohn. Dem Duell mit dem kroatischen Meister war eine Schlüsselrolle im Kampf um das Weiterkommen in der stark besetzten Gruppe B zugewiesen worden. Die ersten vier der sechs Mannschaften erreichen die Runde der Top 16. Am 26. Oktober müssen die Bamberger auswärts bei ZSKA Moskau antreten.

Spielplan Bamberg

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig