Fußball Merk sieht Folgen für Kehl wegen Schubsers

Markus Merk, Schiedsrichterexperte des TV-Senders Sky, erwartet ein Nachspiel für Fußballprofi Sebastian Kehl nach dessen Schubser kurz vor Ende der Bundesligapartie zwischen Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund (0:0).

Merk sieht Folgen für Kehl wegen Schubsers (Foto)
Merk sieht Folgen für Kehl wegen Schubsers Bild: dpa

Leverkusen (dpa) - Markus Merk, Schiedsrichterexperte des TV-Senders Sky, erwartet ein Nachspiel für Fußballprofi Sebastian Kehl nach dessen Schubser kurz vor Ende der Bundesligapartie zwischen Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund (0:0).

«Da hätte man mit Sicherheit noch reagieren können. Es gibt immer noch Rote Karten und Meldungen», sagte der ehemalige FIFA-Referee Merk dem Sender. Er glaube, dass da «noch einiges passieren» werde.

Der Dortmunder Kehl, kurz vor Schluss auf seine Einwechslung wartend, hatte den Assistenten des Ergoldinger Unparteiischen Wolfgang Stark deutlich sichtbar gerempelt. «Das ist Sache des Schiedsrichterteams, das zu bewerten», ergänzte Merk.

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig