Fußball Schalke im Pokal zum KSC - zwei Bundesliga-Duelle

Schalke im Pokal zum KSC - zwei Bundesliga-Duelle (Foto)
Schalke im Pokal zum KSC - zwei Bundesliga-Duelle Bild: dpa

Cupverteidiger FC Schalke 04 steht in der zweiten Runde des DFB-Pokals beim Zweitligisten Karlsruher SC vor einer lösbaren Aufgabe.

Berlin (dpa) - Cupverteidiger FC Schalke 04 steht in der zweiten Runde des DFB-Pokals beim Zweitligisten Karlsruher SC vor einer lösbaren Aufgabe.

Mit den Partien 1899 Hoffenheim - 1. FC Köln und Hannover 96 - Mainz 05 zog Top-Model Sara Nuru bei der Auslosung im TV-Sender Sky auch zwei Bundesliga-Duelle für die Runde, die am 25. und 26. Oktober ausgespielt wird.

Losglück hatte der deutsche Meister Borussia Dortmund, der im heimischen Stadion auf Zweitliga-Aufsteiger Dynamo Dresden trifft. «Was für ein Schock. Ein Traumlos wäre es mit einem Heimspiel gewesen», entfuhr es Dresdens Coach Ralf Loose. Alexander Schnetzler nahm es mit Galgenhumor: «Man wächst auch an der Aufgabe», sagte der Profi, dem am vorigen Wochenende das 4:3-Siegtor gegen Bayer Leverkusen gelungen war. Auch Rekord-Pokalsieger Bayern München steht gegen den Zweitligisten FC Ingolstadt vor einer leichten Heimaufgabe.

Schwerer traf es den 1. FC Kaiserslautern, der im Südwestderby bei Bundesliga-Absteiger Eintracht Frankfurt antreten muss. Pokalschreck Eintracht Trier empfängt nach dem Erstrundenerfolg gegen den FC St. Pauli diesmal den Hamburger SV. Werder Bremen-Bezwinger 1. FC Heidenheim hat mit Borussia Mönchengladbach wiederum einen Erstligisten zu Gast. Viertligist RB Leipzig, der in der ersten Runde mit dem Sieg gegen den VfL Wolfsburg für Furore gesorgt hatte, bekommt es mit Aufsteiger FC Augsburg zu tun.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige