Tennis Petkovic, Görges, Lisicki: Deutsche siegen weiter

Petkovic, Görges, Lisicki: Deutsche siegen weiter (Foto)
Petkovic, Görges, Lisicki: Deutsche siegen weiter Bild: dpa

Die deutschen Tennis-Damen haben ihre Siegesserie auch beim Hallenturnier in Stuttgart fortgesetzt. Andrea Petkovic gewann ihr Auftaktspiel gegen die Österreicherin Tamira Paszek mit 3:6, 6:2, 6:2.

Stuttgart (dpa) - Die deutschen Tennis-Damen haben ihre Siegesserie auch beim Hallenturnier in Stuttgart fortgesetzt. Andrea Petkovic gewann ihr Auftaktspiel gegen die Österreicherin Tamira Paszek mit 3:6, 6:2, 6:2.

«Das war ein wichtiges Match für mich», sagte Petkovic, die von der 20 Jahre alten Qualifikantin Paszek mehr ins Schwitzen gebracht wurde als erwartet. «Aber dieses Match noch rausgerissen und davor dem Druck im Fed Cup standgehalten zu haben, wird mich definitiv voranbringen. Ich bin jetzt die Gejagte und nicht mehr die Jägerin.» Ihre nächste Gegnerin ist die ehemalige Weltranglisten-Erste Jelena Jankovic (Serbien), die sie im März in Miami besiegte und die die Spanierin Beatriz Garcia Vidagany mit 6:1, 6:2 aus dem Turnier fegte.

Zuvor hatte Görges (Bad Oldesloe) die Niederländerin Michaella Krajicek mit 6:3, 6:1 besiegt. Sie trifft nun am Mittwoch auf die Miami- und Marbella-Siegerin Victoria Azarenka aus Weißrussland. Lisicki (Berlin) verdiente sich durch ein 7:5, 7:6 (7:2) gegen die 128 Weltranglisten-Plätze besser postierte Slowakin Dominika Cibulkova ein Duell mit Australien-Open-Finalistin Na Li aus China.

«Eine bessere Vorbereitung als den Fed Cup konnten wir deutschen Mädels gar nicht haben», meinte Görges nach ihrer guten Leistung gegen die jüngere Schwester des ehemaligen Wimbledon-Siegers Richard Krajicek. Sie hatte am Wochenende genau wie Petkovic je einen Sieg im Einzel und im Doppel zum 5:0-Erfolg gegen die USA beigesteuert. «Es ist sehr gut für das deutsche Tennis, dass wir jetzt mehrere sehr gute Spielerinnen haben. Wir pushen uns gegenseitig», meinte Lisicki.

Vom Erfolg ihrer Freundinnen animiert, kämpfte sich auch Petkovic durch ihr Spiel. Die Weltranglisten-19. verlor den ersten Satz und lag auch im dritten Durchgang mit 0:2 zurück. Anschließend drehte sie die Partie gegen die Nummer 88 der Welt aber noch und riss nach 2:17 Stunden Spielzeit erleichtert den rechten Arm in die Höhe. «Ich habe noch die Müdigkeit vom Wochenende gespürt und war heute nur bei 85 Prozent», sagte Petkovic. «Ein Diesel braucht auch immer etwas, bis er auf Touren kommt. Bei mir ist das manchmal ähnlich.»

Im Schatten des neuen deutschen Stars hat sich auch Görges in der Weltrangliste bis auf Platz 32 vorgearbeitet. «Ich will meinen Weg weiter Step by Step gehen. Bisher läuft das ja ganz gut», sagte sie. Vor ihren Siegen im Fed Cup hatte die 22-Jährige bereits das Viertelfinale von Charleston erreicht. Um in die Weltspitze vorstoßen zu können, fehlt ihr nach eigenen Angaben noch die Konstanz. «Ich habe immer noch zwei Wochen, in denen ich gut spiele, und dann wieder zwei Wochen, in denen es schlecht läuft. Ich freue mich auf Victoria Azarenka. Das sind Spiele, auf die man hinarbeitet», meinte sie.

Lisicki bot gegen Cibulkova eine selbstbewusste Leistung, profitierte aber auch davon, dass sich ihre angeschlagene Gegnerin mehrfach am Oberschenkel behandeln lassen musste. «Ich habe gut gespielt. Wir haben uns schon immer richtig enge Matches geliefert, auch bei den Juniorinnen», sagte die Weltranglisten-155.

Vorjahres-Finalistin Samantha Stosur steht in Stuttgart ebenfalls in der zweiten Runde. Die Australierin schlug Maria Martinez Sánchez aus Spanien mit 7:5, 6:1. Die Russin Anna Tschakwetadse dagegen musste zum dritten Mal nacheinander ein Spiel wegen Schwindelanfällen abbrechen. Die 24-Jährige gab ihre Erstrunden-Partie gegen die Slowakin Zuzana Kucova beim Stand von 6:1, 5:7, 4:4 aus ihrer Sicht auf. Das gleiche war der Weltranglisten-50. zuletzt schon in Indian Wells im Spiel gegen Maria Kirilenko (Russland) und in Dubai im Duell mit der Weltranglisten-Ersten Caroline Wozniacki (Dänemark) passiert.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige