Fußball Hoffnung lebt: Liverpool bezwingt Manchester City

Der FC Liverpool kann sich neue Hoffnungen auf einen Startplatz im europäischen Fußball-Geschäft machen. Die «Reds» gewannen ihr Premier-League-Heimspiel gegen Manchester City souverän mit 3:0 (3:0).

Hoffnung lebt: Liverpool bezwingt Manchester City (Foto)
Hoffnung lebt: Liverpool bezwingt Manchester City Bild: dpa

Liverpool (dpa) - Der FC Liverpool kann sich neue Hoffnungen auf einen Startplatz im europäischen Fußball-Geschäft machen. Die «Reds» gewannen ihr Premier-League-Heimspiel gegen Manchester City souverän mit 3:0 (3:0).

Dadurch rückte Liverpool bis auf fünf Punkte an den fünften Tabellenplatz heran. Andrew Carroll (13./35. Minute) und Dirk Kuyt (34.) erzielten an der Anfield Road vor knapp 45 000 Zuschauern die Treffer für die Mannschaft von Trainer Kenny Dalglish.

Manchester City, das ohne den vor einer Woche am Knie operierten Jérôme Boateng spielte, war nach 35 Minuten geschlagen. City-Torjäger Carlos Tevez musste zudem schon in der 16. Minute vom Platz. Sechs Spieltage vor Saisonschluss verkürzte Liverpool (48 Punkte) dank des zehnten Heimsieges den Abstand zum Tabellen-Fünften Tottenham Hotspur auf fünf Zähler. Die «Spurs» haben allerdings ein Spiel weniger ausgetragen. Manchester City bleibt Vierter (56).

news.de/dpa

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig