Tennis China feiert «historischen» Sieg im Tennis

China feiert «historischen» Sieg im Tennis (Foto)
China feiert «historischen» Sieg im Tennis Bild: dpa

China hat den «historischen» Tenniserfolg seiner «goldenen Blume» Li Na bei den Australian Open gefeiert. «Li Na schreibt Geschichte», titelte die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua, nachdem die Spielerin als erste Chinesin in ein Finale eines Grand Slam-Turniers eingezogen war.

Peking (dpa) - China hat den «historischen» Tenniserfolg seiner «goldenen Blume» Li Na bei den Australian Open gefeiert. «Li Na schreibt Geschichte», titelte die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua, nachdem die Spielerin als erste Chinesin in ein Finale eines Grand Slam-Turniers eingezogen war.

In Onlinemedien wurde die 28-Jährige als neue chinesische Spitzensportlerin mit internationaler Bedeutung gefeiert. In einer Blitzumfrage des Staatsfernsehens CCTV zeigten sich Dreiviertel überzeugt, dass ihre Tennis-Heldin die Australian Open in Melbourne auch noch gewinnen wird.

Ihr Triumph werde dem Tennissport in China starken Auftrieb geben, hieß es. «So wie Yao Ming die Basketball-Leidenschaft und Ding Junhui die Snooker-Begeisterung ausgelöst haben, wird Li Na ganz bestimmt ein Tennis-Fieber entfachen», schrieb das Tengxun Sportportal im Internet. Die Spielerin habe den in den USA spielenden Basketballstar Yao Ming sowie Olympia-Hürdenläufer Liu Xiang «klammheimlich als strahlendste chinesische Athleten in der Welt abgelöst».

«Indem der Einfluss des Tennis in China ausgeweitet wird, werden hoffentlich mehr Chinesen den Tennis genau wie Basketball und Snooker willkommen heißen», schrieb das Online-Sportportal. Die Staatsagentur Xinhua fand, ein Grand Slam-Sieg würde «einen Ansturm neuer Tennisspieler in China auslösen». «Li Na hat Geschichte für Chinas Tennisspieler geschrieben», rief der CCTV-Fernsehkommentator in der Live-Übertragung aus Melbourne. «Was für ein aufregendes Spiel - aber es war wirklich wie ein Traum. Die Sendung war wie eine Achterbahnfahrt.»

Das populäre Webportal sina.com schrieb, die Spielerinnen Li Na und Zheng Jie hätten in der Vergangenheit schon «Tennisrekorde für das Vaterland» erzielt - aber mit ihrem Sieg habe Li Na diese Spitzenleistungen noch auf ein höheres Niveau gehoben.

news.de/dpa

Leserkommentare (0) Jetzt Artikel kommentieren
Kommentar schreiben  Netiquettelink | AGB
noch 600 Zeichen übrig
Anzeige
++ Fußball-Liveticker ++
 

Live-Ticker powered by live-ticker.com

Fußball im Überblick
news.de auf Facebook
Follow us on Facebook!
News.de auf Twitter
Follow us on Twitter!
Anzeige